Zurück zur Listenansicht

25.08.2020

Helferkreis Ludwigslust-Parchim lädt ein

Angehörigengesprächskreise, Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sowie Schulungen von Ehrenamtlichen und Angehörigen von Menschen mit Demenz starten Ende August und Anfang September

icon-helferkreis LUP
©

Nächster Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz am 31. August in Parchim

In Begleitung durch den Helferkreis Parchim findet am Montag, den 31.08.2020 in der Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr der nächste Angehörigengesprächskreis statt. Wir treffen uns im Veranstaltungsraum des „Club am Südring“, Südring 19 in 19370 Parchim. Der Gesprächskreis dient dem Austausch von Informationen und Erfahrungen mit der Betreuung von Menschen mit Demenz. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es ein kurzes Impulsreferat zum Thema „Verdauungsstörungen“. Für weitere Auskünfte und Fragen steht Ihnen der Helferkreis Parchim telefonisch unter 0385 30340 oder per Mail unter helferkreis@comtact-dienste.de gerne zur Verfügung. Auf Grund der anhaltenden Infektionsgefahr durch das Corona-Virus ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt ist. Die bekannten Hygieneregeln sind einzuhalten. Die Teilnahme am Angehörigentreffen ist kostenfrei.

Nächster Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz am 1. September in Ludwigslust

In Begleitung durch den Helferkreis Parchim findet am Montag, den 01.09.2020 in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr der nächste Angehörigengesprächskreis statt. Wir treffen uns im Raum 12 des Zebef e.V., Alexandrinenplatz 1, 19288 Ludwigslust. Der Gesprächskreis dient dem Austausch von Informationen und Erfahrungen mit der Betreuung von Menschen mit Demenz. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es ein kurzes Impulsreferat zum Thema „Verdauungsstörungen“. Für weitere Auskünfte und Fragen steht Ihnen der Helferkreis Ludwigslust telefonisch unter 0385 30340 oder per Mail unter helferkreis@comtact-dienste.de gerne zur Verfügung. Auf Grund der anhaltenden Infektionsgefahr durch das Corona-Virus ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt ist. Die bekannten Hygieneregeln sind einzuhalten. Die Teilnahme am Angehörigentreffen ist kostenfrei.

Freie Plätze für kostenlose Schulung von Ehrenamtlichen in Parchim

In der Zeit vom 03.09. bis 08.10.2020 bietet der Helferkreis Parchim den nächsten Qualifizierungskurs für an einem ehrenamtlichen Engagement Interessierte an. Für die jeweils donnerstags von 13.30 bis 18.00 Uhr stattfindenden Schulungen sind noch freie Plätze vorhanden. Schulungsort ist das „LEB Ländliche Erwachsenen Bildung Parchim e.V.“, Alte Mauerstraße 25, 19370 Parchim. Ansprechen wollen wir Personen, die in ihrer Freizeit Menschen mit Demenz sowie Menschen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf stundenweise in deren Häuslichkeit begleiten und betreuen und dadurch die Angehörigen entlasten möchten. Nach erfolgreichem Abschluss haben die Ehrenamtlichen die notwendigen Kompetenzen dafür erworben. Ausgesprochen wichtig ist uns weiterhin die Verstärkung im ländlichen Raum, sodass wir sehr gerne engagierte Menschen aus diesem Bereich im Helferkreis begrüßen.

Die kostenlose Schulung umfasst sechs Module mit insgesamt 30 Stunden. Vermittelt werden Kenntnisse über das Krankheitsbild Demenz sowie weitere Erkrankungen des Alters, Anregungen für förderliche Beschäftigungen, Kommunikation und zur Bewältigung von Krisensituationen. Fachliche Weiterbildung und Unterstützung erhalten die ehrenamtlichen Helfer*innen beispielsweise im Rahmen monatlicher Treffen. 

Freie Plätze für kostenlose Schulung von Angehörigen von Menschen mit Demenz in Parchim

In der Zeit vom 03.09. bis 08.10.2020 bietet der Helferkreis Parchim den nächsten Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Für die jeweils donnerstags von 10.00 bis 12.45 Uhr stattfindenden Schulungen sind noch freie Plätze vorhanden. Schulungsort ist das „LEB Ländliche Erwachsenen Bildung Parchim e.V.“, Alte Mauerstraße 25, 19370 Parchim.

Die kostenlose Schulung umfasst sechs Module mit insgesamt 20 Stunden. Es werden Informationen zum Verständnis des Krankheitsbildes Demenz sowie Anregungen für förderliche Beschäftigungen, Verständigung und zur Bewältigung von Krisensituationen vermittelt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Bereichen Kommunikation und Verständnis der Persönlichkeitsveränderungen durch die Erkrankung. Es werden themenbezogene rechtliche Fragen sowie Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten angesprochen und vorgestellt. Wichtiger Aspekt des Kurses ist ebenfalls der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer*innen.

Freie Plätze für kostenlose Schulung von Angehörigen von Menschen mit Demenz in Ludwigslust

In der Zeit vom 08.09. bis zum 13.10.2020 bietet der Helferkreis Parchim den nächsten Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Für die jeweils donnerstags von 10.00 – 12.45 Uhr stattfindenden Schulungen sind noch freie Plätze vorhanden. Schulungsort ist das „Zebef e.V.“ Raum 12, Alexandrinenplatz 1, 19288 Ludwigslust.

Die kostenlose Schulung umfasst sechs Module mit insgesamt 20 Stunden. Es werden Informationen zum Verständnis des Krankheitsbildes Demenz sowie Anregungen für förderliche Beschäftigungen, Verständigung und zur Bewältigung von Krisensituationen vermittelt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Bereichen Kommunikation und Verständnis der Persönlichkeitsveränderungen durch die Erkrankung. Es werden themenbezogene rechtliche Fragen sowie Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten angesprochen und vorgestellt. Wichtiger Aspekt des Kurses ist ebenfalls der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer*innen.

Ansprechpartner und Anmeldung:

Margit Gubin / Stefan Heydorn
Helferkreis-Projekt
Comtact - Gesellschaft für Dienstleistungen,
Infrastruktur und Bauten mbH
Werkstr. 4, Haus 1
19061 Schwerin

E-Mail helferkreis@comtact-dienste.de
Tel. 0385 30340
Fax 0385 3034-110